Zug um Zug – Mattbilder & Mattstellungen Teil 1

Matt ist der Höhepunkt für den Gewinner und das Ende der Fahnenstange für den Verlierer. Schon mancher gestandene Mann – oder auch gestandene Frau 🙂 – hat beim Anblick seines gefallenen Königs die Fassung verloren. Obschon es in den Details eine schier unendliche Vielfalt von verschiedenen Mattbildern gibt, macht es für einen ambitionierten Schachspieler Sinn typische Mattstellungen als Matt-Schema-Bilder zu verinnerlichen und tief im Unterbewusstsein zu verankern. Nur so kann man lauernde Gefahren erkennen oder das eigene Glück so richtig beim Schopf packen.

Diese Lektion ist ordnet verschiedene » Matt-Schema Bilder « entlang den an der Mattstellung beteiligten Figuren.

In den unterstehenden Stellungen wird immer das Matt-Schema-Bild gezeigt und dann ein bis zwei Aufgaben zum lösen angeboten. Die Lösungen werden wie immer im Video besprochen.

 

Die gesamte Lektion auf einem Schachursli Video …

 

Einige Partien und Stellungen zum nachspielen und selber überlegen …

Aufgabe: Weiss am Zug: ‘Mattbild mit Turm’ (Lösung im Video)

 

Aufgabe: Weiss am Zug: ‘Überraschungsangriff auf Grundline’

 

Aufgabe: Was passiert wenn Schwarz Dxd6 spielt? (Lösung im Video)

 

Aufgabe: Schwarz am Zug: ‘Matt dank schwacher Grundline’ (Lösung im Video)

 

Aufgabe: Weiss am Zug: ‘Matt trotz angegriffenem Läufer’  (Lösung im Video)

 

Aufgabe: Schwarz am Zug: ‘Mattbild mit Springer und Turm’ (Lösung im Video)

 

Aufgabe: Furioser Gegenagriff – Drei Mattbilder (Lösung im Video)

 

Quellenangaben: Partien und Aufgaben in Anlehnung an  Schach Zug um Zug (Pfleger/Kurz/Treppner) Kapitel 6 Königsdiplom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.