Zug um Zug – Kurzpartien

In dieser Lektion zeigen wir Euch verschiedene Kurzpartien. Das Schäfermatt zeigt warum es sich nicht wirklich lohnt einen allzu ungestümen Angriff zu lancieren und schon sehr früh mit der Dame zu ziehen. Ihr lernt wie Ihr auf einen verfrühten Angriff am besten reagiert und zu einer vorteilhafte Position mit einem Entwicklungsvorsprung kommt. Die beiden anderen Partien (Seekadedtenmatt und die unglückliche Verteidigung des E5 Bauren mit f6) sind facettenreicher und werden euch helfen in Euren Spielen die eine oder andere Eröffnungsfalle zu vermeiden.

 

Die gesamte Lektion auf einem Schachursli Video …

 

Die wichtigsten Partien und Stellungen zum nachspielen …

Das Schäfermatt

 

Das Seekadettenmatt

 

Verteidigung mit dem F Bauern – 1. e4 e5 2. Sf3 f6?

 

Aufgabe: Schwarz am Zug macht Matt in 3 Zügen (Lösung im Video)

 

Quellenangaben: Partien und Aufgaben in Anlehnung an  Schach Zug um Zug (Pfleger/Kurz/Treppner) Kapitel 1 Königsdiplom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.